Ergebnisse vom Ergo-Cup in Rendsburg und vom Lauf in Ratzeburg für unsere Internet-Seite

Rendsburg. Die Nordmarkhalle in Rendsburg war am 18.Januar erneut der Austragungsort für die Norddeutschen Ergometer-Meisterschaften in Rendsburg.
Rendsburg. Die Nordmarkhalle in Rendsburg war am 18.Januar erneut der Austragungsort für die Norddeutschen Ergometer-Meisterschaften in Rendsburg.
Constantin Lövenich (Ergometer 5) wurde Zweiter in 3´55 Minuten vor seinem Zweier-Partner Jano Drews (Ergometer 7) in 4´02 Minuten bei den 14-jährigen Leichtgewichts-Jungen über die 1000 m Wettkampf-Distanz der Jungen und Mädchen.
Constantin Lövenich (Ergometer 5) wurde Zweiter in 3´55 Minuten vor seinem Zweier-Partner Jano Drews (Ergometer 7) in 4´02 Minuten bei den 14-jährigen Leichtgewichts-Jungen über die 1000 m Wettkampf-Distanz der Jungen und Mädchen.
Robin Hamann konnte in seinem ersten Rennen in der offenen Männerklasse (19-29 Jahre) nicht an die Leistungen des Vorjahres anknüpfen. In 6´21  Minuten über die imaginäre 2000m-Distanz blieb er 5 Sekunden unter seiner persönlichen Bestleistung und belegte
Robin Hamann konnte in seinem ersten Rennen in der offenen Männerklasse (19-29 Jahre) nicht an die Leistungen des Vorjahres anknüpfen. In 6´21 Minuten über die imaginäre 2000m-Distanz blieb er 5 Sekunden unter seiner persönlichen Bestleistung und belegte
Ben Westphal wurde Neunter in 5´25,2 Minuten über 1500 m bei den Leichtgewichts-Junioren 15/16 Jahre
Ben Westphal wurde Neunter in 5´25,2 Minuten über 1500 m bei den Leichtgewichts-Junioren 15/16 Jahre
Oliver Menn mit dem einzigen SRC-Tagessieg bei der Siegerehrung bei den Männern 55-59 Jahre.
Oliver Menn mit dem einzigen SRC-Tagessieg bei der Siegerehrung bei den Männern 55-59 Jahre.
Christoph Bubert (Ergometer 6) gelang eine persönliche Bestleistung in 5´24,9 Min. über die 1500 m-Distanz und belegte bei den 15/16-jährigen Junioren damit Platz 13.
Christoph Bubert (Ergometer 6) gelang eine persönliche Bestleistung in 5´24,9 Min. über die 1500 m-Distanz und belegte bei den 15/16-jährigen Junioren damit Platz 13.
Ebenfalls eine persönliche Bestleistung erruderte Jana Peters (Ergometer 2) in 7´44 bei ihrem ersten Rennen in der Leichtgewicht-Frauen-Klasse (19-29 Jahre). Damit war sie im Vergleich zum Vorjahr gleich 17 Sekunden schneller auf der 2000m-Strecke unterwe
Ebenfalls eine persönliche Bestleistung erruderte Jana Peters (Ergometer 2) in 7´44 bei ihrem ersten Rennen in der Leichtgewicht-Frauen-Klasse (19-29 Jahre). Damit war sie im Vergleich zum Vorjahr gleich 17 Sekunden schneller auf der 2000m-Strecke unterwe