27. Mai 2022
Otterndorf/Bad Segeberg – Nachdem die Ottendorfer Ruderregatta zweimal infolge abgesagt werden musste, konnten die Sportler des Segeberger Ruderclubs in diesem Jahr wieder zahlreiche Siege nach Hause holen. Dabei mussten sie sich am ersten Regattatag einem ungewöhnlich starken Gegenwind stellen, so dass Rennzeiten entstanden, die ein bis zwei Minuten über den normalen Zeiten lagen. Sowohl auf der Kurzstrecke über 500 Meter, als auch auf der Normalstrecke über 1000 Meter, konnte der...
10. Mai 2022
Bremen - Bei der Ruderregatta in Bremen fuhren die Segeberger über 1500 Meter viermal an den Siegersteg. Auch hier siegte Jano Drews (Junior B) in der Leistungsklasse III. Damit darf er in dieser Leistungsklasse nicht mehr starten. In der etwas stärkeren Leistungsklasse II fuhr Jano am selben Tag auf den guten zweiten Platz. Am Sonntag erreichte er einen weiteren zweiten Platz und wurde etwas später in der Leistungsklasse I im Duell mit seinem Vereinskameraden Constantin Lövenich Vierter,...

04. Mai 2022
Lübeck - Bei der Lübecker Ruderregatta am 30.April und 1. Mai holten die Aktiven des SRC insgesamt sechs Siege. Allen voran Jano Drews (Junior B), der im Einer der Leistungsklasse III zweimal gewann und als Krönung am zweiten Regattatag in seiner besten Zeit im Einer der höchsten Leistungsklasse I. Einen weiteren Erfolg feierte Amrei Breustedt (Frauen-Einer Altersklasse A), die einen zweiten und einen ersten Platz erreichte. Im Mixed-Doppelzweier mit Bjarne Zielke wurde sie Dritte. Zwei...
26. April 2022
Bad Segeberg/Plön - Während sich die Indoor Rowing-Saison ihrem Ende neigte, die meisten nach den Coronajahren endlich wieder auf dem Wasser zu rudern begannen, wollten es zwei im April noch mal auf der Maschine wissen. Michael Schatt (Segeberger Ruderclub) und Thomas Fuß (Glückstadt) machten sich auf den qualvollen Weg, eine neue Fabelleistung auf dem Ergometer zu erbringen: 1000 km nonstop – also fast nonstop. Und sie setzten am Ende noch einen drauf. Beide knackten jeweils in ihren...

25. April 2022
Krefeld/Bad Segeberg – Der Segeberger Ruderclub feiert in der noch jungen Saison eine Deutsche Meisterin. Jana Peters (Jahrgang 2001) siegte im Leichtgewichts-Zweier ohne Steuermann bei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften in Krefeld mit ihrer Partnerin Helene Schernus (Erster Kieler RC, 2004) im Finale auf dem Elfrather See über 2000 Meter deutlich vor der Renngemeinschaft Essen-Werdener RC/ETUF Essen. Damit dürfen sich die beiden Hoffnungen auf die Teilnahme an der U23-Weltmeisterschaft...
25. April 2022
Hamburg/Bad Segeberg – Die Masters-Ruderer des Segeberger Ruderclubs haben bei der ersten Dove-Elbe-Rallye des Bergedorfer Ruder-Clubs (die 40. insgesamt) nach zwei Jahren Coronapause einen dritten Platz erreicht. In der Altersklasse E (50 – 60 Jahre) fuhren Kai Herold, Jutta Neumann, Bert Langbehn, Dagmar Mortzfeld und Steuerfrau Zara Hemmer eine Zeit deutlich unter einer Stunde. Über den 12-Kilometer-Wendekurs benötigten die Segeberger 56:49 Minuten. Es siegte die Renngemeinschaft...

14. Februar 2022
Bad Segeberg/Hamburg - Die Aktiven des Segeberger Ruderclubs haben nach Platz eins im vergangenen Winter in diesem Winter den dritten Platz beim Alster Ergo-Cup erreicht. Dabei waren wieder die Frauen Matchwinner. Allen voran Christel Langbehn (Jahrgang 1935), die als Gesamt-20. unter 96 gemeldeten Teilnehmern aller Altersklassen, alle anderen Segeberger hinter sich ließ und dabei ihren eigenen Weltrekord über 60 Minuten verbesserte. Den letzten von fünf Wertungsblocks, in denen entweder ein...
16. Januar 2022
Bad Segeberg - Das neue Ruderjahr ist noch jung, da gibt es schon die erste sportliche Höchstleistung und dabei eine dicke Überraschung: Christel Langbehn (Jahrgang 1935) hat als ältestes aktives Mitglied des SRC ihren eigenen Weltrekord über 60 Minuten auf dem Ergometer pulverisiert. Am Sonntag schaffte sie im Clubheim unter Einhaltung der geltenden Bestimmungen in der vorgegebenen Zeit 11089 Meter. Das entspricht einem durchschnittlichen Split von 2:42,3 Minuten. Im vergangenen Jahr hatte...

02. November 2021
Essen/Bad Segeberg - Constantin Lövenich vom Segeberger Ruderclub hat im Schleswig-Holstein-Doppelvierer (Junior B) nach dem doppelten Titelgewinn bei den Deutschen Sprintmeisterschaften in Bremen eine Woche später auch beim beliebten 31. Kettwiger Herbstcup souverän den Sieg davon getragen. Der Wettbewerb erstreckt sich über vier unterschiedliche Streckenlängen., ausgetragen an zwei Regattatagen. Am ersten Tag absolvieren die teilnehmenden Boote zunächst 2500 Meter, etwa vier Stunden...
18. Oktober 2021
Bad Segeberg - Sehr gut besucht war trotz regnerischer aber immerhin windfreier Witterung die traditionelle Interne Regatta des SRC zum Saisonabschluss auf dem Großen Segeberger See. Die jüngsten Ruderinnen und Ruderer battelten sich untereinander zum Auftakt der Wettbewerbe und in weiteren Rennen auch bunt gemischt zusammen mit Masters und Leistungsruderern auf Streckenlängen zwischen 200 und 500 Metern. Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim Rückwärtsrudern vor der Seepromenade - eine...

Mehr anzeigen